Unser Förderverein

 

Im Jahr 1996 haben sich einige engagierte Eltern, deren Kinder die Grundschule und / oder die Sprachheilschule Neerstedt besuchten, zusammengefunden und den

 

Förderverein

 der Grundschule und der Sprachheilschule Neerstedt e. V.

 

gegründet.

 

Seither profitieren sowohl Schüler als auch deren Eltern beider Schulen von einer stetigen finanziellen Unterstützung für Dinge und Projekte, die aus einem normalen Schulbudget nicht finanzierbar wären.

 

So wurden in den letzten Jahren die eingenommenen Mitgliedsbeiträge und Spenden verwendet für:

 

  • die laufende Erneuerung bzw. Aufstockung von Pausenspielzeug,
  • die Ausstattung der Schulbücherei mit neuen Büchern und einem mobilen Bücherregal,
  • die (Wieder-) Neuanlage des Schulteiches,
  • die Anschaffung von „coolen“ Fahrradhelmen,
  • die Ausstattung eines neu geschaffenen Ruheraumes,
  • die Anschaffung eines Aufnahmegerätes für den Musikunterricht,
  • die Teilnahme an Theater- oder Musikveranstaltungen

 

… und noch Einiges mehr.

 

Dies alles kann bzw. konnte der Verein nur durch seine Mitglieder und Spender ermöglichen!

 

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie durch eine Mitgliedschaft in oder eine Spende an unseren Förderverein dazu beitragen, dass dieser in Zukunft seine satzungsgemäßen Aufgaben erfüllen kann!

 

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur 10,-€ pro Jahr

(natürlich können Sie auch eine höhere Summe zahlen!)

 

Der Verein ist anerkannt gemeinnützig. Damit können sowohl Mitgliedsbeiträge als auch Spenden  steuermindernd geltend gemacht werden.

 

Am Ende dieser Seite finden Sie als Download die Satzung und einen Mitgliedsantrag, auf dem auch die Bankverbindung des Vereins vermerkt ist. Der Antrag kann direkt bei der Schulleitung oder über den Lehrer/ die Lehrerin Ihres Kindes abgegeben werden. Eine formlose Kündigung findet genau den gleichen, unkomplizierten Weg.

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

 

Der Vorstand

 

           

 

                                                                                                                                                             Stand: März 2014